Radfahren & E-Biken in Zell am See

Facettenreiche Radwege im Land Salzburg


Freude an der Bewegung steht beim Biken in Zell am See-Kaprun an erster Stelle. Auf abwechslungsreichen Radstrecken kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten, egal ob Sie besonders sportlich sind oder das Radfahren lieber etwas gemütlich angehen möchten. Zell am See - Kaprun ist bekannt für seine facettenreichen Radstrecken. Die Auswahl reicht von kurzen, ebenen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Bergfahrten. Mit Mountainbike, E-Bike oder Trekking-Rad können Sie die Landschaft querfeldein erkunden.

Radfahren in Zell am See-Kaprun

Die gut ausgebauten Radwege in der Salzburger Ferienregion eignen sich vor allem für Familien und Radfahrer, die es ruhig angehen möchten. Am Wegrand finden Sie immer wieder Gasthöfe und Cafés, die mit einer kleinen Stärkung locken.

Mountainbiken

Lust auf Downhill-Fahren? Am Maiskogel können Sie ihr Bike mit der Gondel auf den Berg nehmen und dann die Fahrt talwärts genießen. Ebenso sorgt ein Bikepark mit Drops, Kicker und Pumptrack für den richtigen Adrenalinkick! Am Kitzsteinhorn findet man drei Mountainbike „Freeride-Trails“ von insgesamt 16 km Länge. Mountainbikes werden ohne Aufpreis bis zum Alpincenter auf 2.450 m transportiert. Dort warten unter anderem der Geißstein-Trail, Wüstlau-Trail und der Bachler-Trail auf Mountainbike-Freaks.